Weiter zur Homepage

AOL Tech

Rattenhirne über das Internet verbunden: Wie bitte?


Wissenschaft. Ein Quell unergründlicher Inspiration. An der Duke University hat man zwei Rattenhirne lebender Ratten (eine in Brasilien eine in den USA) miteinander verbunden über das Internet und so gleiche Dinge tun lassen. Es wurde wohl in der Brasilianischen Ratte ein Encoder installiert, die Daten an die US-Ratte geschickt, die dann die gleichen Bewegungen ausgeführt hat, und eine belohnte Aktion in Brasilien führte in den USA zu besserem Verhalten. Social Media Experimente unter Ratten also, die, bei aller Banalität, sicherlich Folgen für unsere Zukunft haben werden.
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien