Weiter zur Homepage

AOL Tech

Otete & Anyo: Japanische Babyhand- und Fußstempel



Babys wachsen schnell, manchmal zu schnell. Daher bewahren Eltern auch gerne den ersten Strampler auf oder lassen den ersten Schuh versilbern und was es nicht alles gibt. Von der japanischen Firma Rezon gibt es nun den individuellen Stempel von Hand und/oder Fuß des Babys. "Otete & Anyo" heißt das Produkt, was die versüßten Bezeichnungen von Hand und Fuß auf Japanisch sind. Bevor Mütter ihren dicken Schwangerschaftsbauch eingipsen lassen, empfehlen wir wirklich diese Variante der historischen Einschreibung. Sieht nicht nur viel schicker aus, weil klassisch japanisch-reduziert. Es ist auch platzsparender und man kann damit was machen, eben die Welt mit seinem eigenen Babyfußabdruck zustempeln. Kostet umgerechnet 79 Euro plus 15 Euro Versand nach Europa.

Bildergalerie: Otete & Anyo



[Via Bookofjoe]

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien