Weiter zur Homepage

AOL Tech

Torerkennungstechnik kommt zur Fußballweltmeisterschaft in Brasilien zum Einsatz


Es hat sich bereits abgezeichnet, aber jetzt ist es offiziell: 2014 bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien wird Torerkennungstechnik zum Einsatz kommen, um durch menschliche Wahrnehmungsfehler verursachte Dramen abzuwenden - was altmodischen Fans prinzipiell gegen den Strich geht, aber immerhin sollen die Schiedsrichter auch mit implementierter Goal-Line Technology (GLT) immer das letzte Wort behalten. Wie die GLT funktionieren soll, erklärt die FIFA im Video nach dem Break. [Foto: CC by ingy the wingy]

[via bbcsport]




Die Neusten Galerien