Die Jungs von Wobbleworks haben ein interessantes Tool namens 3Doodler ausgetüftelt, das derzeit als "World's First 3D Printing Pen" bei Kickstarter angepriesen wird, wobei der "Drucker" im Namen allerdings etwas irreführend bzw. übertrieben ist: der 3D-Stift benutzt zwar den Druckkopf eines 3D-Druckers, bleibt aber trotzdem ein Stift - aber eben ein 3D-Stift, was doch an sich schon ziemlich bemerkenswert ist. Immerhin kann man mit diesem Teil farbige Plastiklinien "in die Luft" malen - jedenfalls mit halbwegs ruhiger Hand. Bei Kickstarter ist man ab 75 Dollar (plus Versand) dabei, zum gleichen Preis soll der 3D-Stift dann auch einmal in die Läden kommen. Video nach dem Break.

3Doodler

Alle Bilder ansehen

19 BILDER



2 KOMMENTARE

3Doodler: 3D-Drucker-Stift ist einfach ein 3D-Stift, aber trotzdem toll (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)