Weiter zur Homepage

AOL Tech

Android 4.2.2 kommt langsam, zeigt kleinere Änderungen


In den USA ist gestern auf diversen Nexus-Geräten das Update auf Android 4.2.2-Geräten eingetrudelt, wobei als einzige Änderungen Performance- und Stabilitätsverbesserungen angegeben wurden. Android Police haben ein wenig genauer in den Changelogs nachgeschaut und einige kleinere Tweaks entdeckt: so zeigen zum Beispiel Downloads aus Google Play jetzt an, wie lange es noch bis dauert bis sie vollständig geladen sind und die Android Debug Bridge hat eine Whitelist bekommen. Die Schnelleinstellungsleiste bietet nun die Möglichkeit, Bluetooth und WLAN mit einem langen Fingerdruck ein- und auszuschalten. Berichte über einen Fix des Bluetooth Bugs gibt es auch, allerdings sind die eher gemischt. Ansonsten hat das Nexus 4 neue Batteriewarntöne bekommen, wann das Update auch in Deutschland kommt, ist noch unklar.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien