Nach der Designidee eines deutschen Fans hat Tokyoflash seine neuste Armbanduhr ohne Uhrzeitdenksport konzipiert, dafür setzt das Modell Kisai OTO voll und ganz auf einen netten Grafikeffekt: ein Equalizer zeigt die Ausschläge der aktuellen Geräuschkulisse an. Derweil wird die Uhrzeit schlicht zweizeilig angezeigt, wobei der Sekundenwert auf die letzten Stellen beider Zeilen verteilt wird, was ein klein wenig gewöhnungsbedürftig sein dürfte, wenn auch nicht wirklich kompliziert. Verschiedene Modi stellen nur die Uhrzeit oder nur den Equalizer oder eben beides dar. Wer eine haben will, muss sich für eine LED-Grundfarbe entscheiden und 99 Dollar plus Versand berappen. Video nach dem Break.

Tokyoflash Kisai OTO

Alle Bilder ansehen

9 BILDER



1 KOMMENTAR

Tokyoflash Kisai OTO setzt auf Equalizer-Darstellung der Geräuschkulisse, verzichtet auf Uhrzeitdenksport
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)