Eine internationale Gruppe von Tüftlern namens Machina hat ein MIDI Controller Jacket namens MJ v1.0 konzipiert, mit der die intuitive Sound-Steuerung gleichermaßen stylisch und einfach werden sollte - das entsprechende Kickstarterprojekt steht aber leider 5 Tage vor der Deadline noch bei 30.620 der nötigen 74.500 Dollar, womit vom Scheitern dieses Finanzierungsanlaufs auszugehen ist. Was schade ist, denn die Controller-Jacke kommt recht ambitioniert daher: vier Sensorstreifen zur Bedienung mit Fingern, ein Beschleunigungssensor am Ärmel, ein kleiner Joystick und vier Buttons sollen jeweils frei belegbar komplexe Performances ermöglichen. Die Zielgeräte sollten dabei via WiFi angebunden werden, ein VST Plugin für die Nutzung von Ableton Live wurde bereits entwickelt, Apps für iOS und Android sollten folgen. Jetzt darf man wohl gespannt sein, ob die Jungs einen alternative Weg finden, um ihre MIDI-Jacke doch noch zu realisieren. Videos nach dem Break.

MIDI Controller Jacket

Alle Bilder ansehen

7 BILDER



[via gizmodiva]




0 KOMMENTARE

Schade aber toll: ambitioniertes MIDI Controller Jacket vor Scheitern bei Kickstarter (Video)