Ein bisschen müssen wir uns noch gedulden, bis wir unsere geliebte Dusche mit OLED-Display fliesen können. Alle Duschdramatiker, die sich dennoch ein luzides Farbspiel während der täglichen Grundreinigung wünschen, könnten unterdessen auf diese temperaturempfindliche Badezimmerkachel zurückgreifen. Ohne Frage, eine coole Sache, enttarnt sie Pseudokaltduscher doch auf der Stelle. Wäre da nicht der Preis. Die Erfindung selbst wurde bereits vor vier Jahren vorgestellt, damals ging man noch von einem Preis von 15 Dollar aus. Der hat sich nun verdoppelt: 30 Dollar kostet die einzige Fliese. Bei Maßen von 10cm x10cm, kann sich nun jeder ausrechnen, dass eine größere Dusche schnell einen Preis eines Mittelklasseautos erreichen kann, ohne Armaturen. Den Witz mussten wir uns aufsparen.

[Via Bookofjoe]

0 KOMMENTARE

Thermofliese ändert Farbe bei Wärme. Kostet ein Vermögen