NVIDIA beginnt damit, die Werbetrommel für die Gaming-Plattform Project Shield zu rühren. Besser ist das. Denn der Handheld scheint in seiner Mischung aus nativen Android-Spielen und "Fernbedienung" für PC-Games zwar innovativ. Der verbaute Prozessor jedoch, der Tegra 4, scheint bei den OEMs nicht sonderlich gut anzukommen. Der Chip-Hersteller hat eine neue Video-Serie gestartet, den Android Thursday, in der ersten Folge bekommen wir Real Boxing zu sehen. Die Portierung für Android soll demnächst abgeschlossen sein.

 

NVIDIA zeigt "Real Boxing" auf dem Project Shield (Video)