Weiter zur Homepage

AOL Tech

Review: Microsoft Surface Pro (Video)


Hierzulande wurde der Release von Microsofts Surface Pro ja leider auf unbestimmte Zeit verschoben, in den USA erscheint es aber am 9. Februar und wird ab 899 Dollar zu haben sein. Unsere US-Kollegen haben sich die Profi-Tablet/Laptop-Kombination genau angesehen, das Egebnis fällt eher gemischt aus. Die Akkulaufzeit ist mit drei Stunden und fünfundvierzig Minuten die schlechteste unter den Windows 8-Tablets, und auch die zwei Kameras haben eine recht bescheidene Qualität. Weil die 64 GB-Variante nur 23 GB freien Speicher liefert, empfehlen sie die 128 GB-Variante, die mit 83 GB freiem Platz dann schon eher benutzbar ist, wer die Recovery-Partition löscht, bekommt noch mal 8 GB freien Platz dazu. Im Vergleich mit dem ähnlich teuren Acer Iconia W700 schneidet das Surface Pro dann etwas besser ab: die CPU (1,7 GHz Intel Core i5-3317U) ist ein wenig schneller und auch der Stand robuster, wenn auch schwerer. Insgesamt ist die Kombination von Tablet und Laptop mit einer schnellen CPU und einem ausgewachsenen OS nach wie vor attraktiv und das Surface Pro kommt dem Ziel bisher am nächsten, allerdings scheint der Weg noch lang zu sein, denn weder als reines Tablet, noch als Laptop kann es wirklich überzeugen und die Lücke zwischen beiden Anwendungsbereichen ist noch zu groß. Das komplette Review gibt es hinter dem Quelle-Link, ein Video der Kamera nach dem Break.




Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien