Weiter zur Homepage

AOL Tech

Instagram wagt den Sprung ins Desktop-Internet


Instagram hat sich ein Stück weiter ins nichtmobile Internet gewagt: ab sofort kann man nun auch im Desktop-Browser seinen Instagram-Feed bewundern und fast alle Features der App nutzen. Fast alle, denn nach wie vor ist das Hochladen von Fotos den Apps vorbehalten, schliesslich geht es bei Instagram darum "Fotos unterwegs zu machen, in der echten Welt, in Echtzeit", wie es im Instagram-Blog heisst. Liken und kommentieren darf man aber auch in der Desktop-Welt.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien