Wir haben eine Weile nichts mehr gehört, von Prox Dynamics Nanocopter Black Hornet, aber in der Zwischenzeit hat sich der possierliche Flieger (16 Gramm schwer, 10 Zentimeter lang) offensichtlich zur militärischen Einsatzreife gemausert: das britische Militär hat gerade die ersten Mini-Aufklärungs-Drohnen an Soldaten im Afghanistaneinsatz geliefert, insgesamt hat Prox Dynamics für 20 Millionen Pfund (23,4 Mio. Euro) 160 Black Hornets an die Briten geliefert. Mit technischen Details halten sich alle Beteiligten zurück, aber die Drohnen sollen auch bei stärkeren Winden Kamerabilder vom Feind hinterm übernächsten Gebüsch liefern.

[via yahoo]

3 KOMMENTARE

16 Gramm Drohne: Briten schicken Nanocopter Black Hornet nach Afghanistan
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)