Weiter zur Homepage

AOL Tech

Samsung und LG wollen Streit um OLED-Patente außergerichtlich beilegen



Nachdem LG und Samsung im November auf ein langwieriges Gerichtsverfahren um OLED-Patente zusteuerten, wollen sich die beiden südkoreanischen Unternehmen nun offensichtlich außergerichtlich einigen. Das berichtet die koreanische Yonhap News Agency. Die beiden Kontrahenten haben sich demnach in einem Hotel in Seoul getroffen, wo Samsungs Display-Chef Kim Ki-nam davon sprach, die Angelegenheit "nach und nach" lösen zu wollen. Laut Yonhap wollten Firmensprecher von Samsung Display und LG Display bisher keinen Kommentar zu dieser neuen Entwicklung abgeben.

[Via The Next Web]

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien