18 kg schwere Rucksäcke namens "Trekker" inklusive 15-Objektiv-Kamerasystem hat ein Google-Team durch den Grand Canyon gebuckelt, damit wir mit einem Mausklick ohne Schweiß und Muskelkrämpfe auf dem berühmten Bright Angel Trail oder dem steilen South Kaibab Trail landen können. Weitere Startpunkte für die virtuelle Wanderung bietet der Google Lat Long Blog hinter dem Quelle-Link. Video nach dem Break.


0 KOMMENTARE

Mit Google Maps durch den Grand Canyon wandern (Video)