Wie die normalerweise recht zuverlässige Webseite @evleaks berichtet, will HTC nach dem Launch des M7 zwei weitere Android-Telefone auf den Markt bringen: das M4 und das G2. Das HTC M4 besitzt demnach einen 4,3 Zoll großen 720p-Display (wie das 8X), einen 1,2GHz Dual-Core Snapdragon-Prozessor, eine 13-Megapixel-Kamera (vermutlich die gleiche wie das M7) und wahlweise LTE. Als Betriebssystem kommt Jelly Bean zum Einsatz. Das HTC G2 hingegen tritt sehr viel bescheidener auf: 3,5 Zoll großer 480 x 320er Display, 1GHz-Prozessor, 5 Megapixel-Kamera und Ice Cream Sandwich. Wenn es so kommt, wie @evleaks behauptet, stellt HTC das M4 und das G2 erst irgendwann nach dem Mobile World Congress vor, während das M7 vielleicht schon vor der Messe präsentiert wird.

0 KOMMENTARE

HTC bringt nach dem M7 wahrscheinlich zwei weitere Android-Smartphones