Bereits zum sechsten Mal wurden am gestrigen Abend die Annual Crunchies vergeben. Eine von Tech Crunch ausgerichtete Oscar-Show für die Tech-Branche. Mark Zuckerberg wurde trotz oder vielleicht auch wegen eines ereignisreichen Jahres 2012 zum CEO des Jahres gekürt. Er schlägt damit Larry Page von Google, der auf dem Silbertreppchen Platz nimmt und weitere illustre Nominierte wie Dick Costolo (Twitter), Marissa Mayer (Yahoo) und Phli Libin (Evernote). Nachdem erstmalig nach dem Börsengang von Facebook Gewinne geschrieben werden konnten, scheint diese Woche für Zuckerberg, der in der Vergangenheit eher mit Imageproblemen zu tun hatte, ein Labsal für die Seele zu sein. Auch der Launch der Graph API brachte dem größten Sozialen Netzwerk der Welt einiges an positiver Presse.


0 KOMMENTARE

Crunchie Award: Mark Zuckerberg ist CEO des Jahres