Mit dem Tour-Guide bietet Google Earth bereits seit einer Weile kleine virtuelle Rundreisen von interessanten und beliebten Städten und Locations an. Verknüpft mit Informationen aus Wikipedia soll man sich so besser auf eine Reise vorbereiten. Das Problem bislang war jedoch, dass die Auswahl relativ bescheiden war. Das hat sich jetzt geändert. Über 100.000 neue Touren aus 200 Ländern stehen seit kurzem zusätzlich zur Verfügung. Und damit man sich noch besser orientieren kann, hat Google außerdem auch Panorama-Bilder der Sehenswürdigkeiten integriert. Erstellt und zur Verfügung gestellt von Panoramio-Nutzern, natürlich! Die neuen Inhalte stehen auf dem Desktop und für iOS und Android zur Verfügung, ab Version 7.0. Für die neuen Features muss kein Update installiert werden.

[via Stadt-Bremerhaven]

0 KOMMENTARE

Google Earth: Großes Update für die Reiseführer-Funktion (Video)