Samsung plant so einige Neuheiten zum MWC, aber es ist immer noch nicht klar, welche das sein werden. Da kommen drei neu aufgetauchte User-Profile ganz gelegen: die Modellnummern GT-P3200, GT-P5200 und GT-P8200 legen nahe, dass sie zur Galaxy Tab-Familie gehören, auch wenn die Details nicht gerade viel hergeben. Das GT-P3200 scheint das Einstiegsmodell zu sein, die Auflösung von 1024 x 600 ist dabei eher Standard von letztem Jahr. Das P5200 hat schon 1280 x 800 und das GT-P8200 scheint mit 2560 x 1600 Pixeln Display mit dem Nexus 10 gleichzuziehen. Viel mehr lässt sich da nicht herauslesen, die AnTuTu Benchmark für das GT-P8200 gibt zumindest her, dass es sich um einen 1,7 GHz-Prozessor handelt (wahrscheinlich Multicore) auf dem Android 4.2.1 läuft. Bis wir etwas offizielleres in die Hände bekommen, ist das natürlich alles mit Vorsicht zu genießen. Es ist anzunehmen, dass die drei Modelle in zwei verschiedenen Displaygrößen kommen und sich dabei um das Galaxy Note 8 positionieren, das ja bereits zum MWC zugesagt wurde. Nach dem Break gibt es die Benchmark des GT-P8200.

[via Techkiddy]

0 KOMMENTARE

Mysteriös: Drei neue Samsung Galaxy Tab-Profile gesichtet, GT-P8200 mit 2560 x 1600 Display?