Android Betriebssysteme via Dual-Boot oder Virtualisierung (Bluestacks) laufen lassen ist ja schon eine Weile möglich, jetzt gibt es mit WindowsAndroid aber auch noch ein natives Programm, das Android einfach in einem Fenster packt. Und das ganze mit Vista, Windows 7 oder 8. Das beschleunigt Android auf dem PC natürlich um einiges und arbeitet perfekt mit Maus oder Keyboard zusammen. Der einzige Nachteil der Lösung von Socketeq ist, dass man die Apps, die normalerweise mitgeliefert werden, erst mal bekommen muss. Ice Cream Sandwich ist die letzte Version, die man so installieren kann. Wer sich daran versuchen möchte, unter dem Quelle Link lässt sich WindowsAndroid als "First Try" Software runterladen.

4 KOMMENTARE

WindowsAndroid: Googles Betriebssystem als natives Windows Programm
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)