Es scheint als hätte Sammobile frisch aus Korea Informationen zu 6 neuen Tablets aufgetrieben. Das von ihnen auch angekündigte Galaxy Tab 3 7.0 soll es jetzt nicht mehr geben, aber das Note 8.0 nebst einem Tab 3 8.0, ein Tab 3 10.1 und zwei etwas mysteriösere. Galaxy Tab Plus, das scheinbar ein P8200 mit Android sein soll, und eins von dem nur der Codename Vienna bekannt ist und spekuliert wird, dass es ein Galaxy Note 10.1 Tablet werden könnte. Genaue Auflistung der Code-Namen und Varianten nach dem Break. Reale Geräte von Samsung dann frühestens zum MWC.

Code name – KONA
Official name – Galaxy Note 8.0
GT-N5100 – Galaxy Note 8.0
GT-N5110 – Galaxy Note 8.0 Wi-Fi
GT-N5120 – Galaxy Note 8.0 LTE
Code name – SANTOS (DROPPED)
Official name – Galaxy Tab 3 7.0
GT-P3200 – Galaxy Tab 3 7.0
GT-P3210 – Galaxy Tab 3 7.0 Wi-Fi
GT-P3220 – Galaxy Tab 3 7.0 LTE
Code name – SANTOS
Official name – Galaxy Tab 3 8.0
GT-***** – Galaxy Tab 3 8.0
GT-***** – Galaxy Tab 3 8.0 Wi-Fi
GT-***** – Galaxy Tab 3 8.0 LTE
Code name – SANTOS
Official name – Galaxy Tab 3 10.1
GT-P5200 – Galaxy Tab 3 10.1
GT-P5210 – Galaxy Tab 3 10.1 Wi-Fi
GT-P5220 – Galaxy Tab 3 10.1 LTE
Code name – ROMA
Official name – Galaxy Tab 3 Plus
GT-P8200 – Galaxy Tab 3 Plus
GT-P8210 – Galaxy Tab 3 Plus Wi-Fi
GT-P8220 – Galaxy Tab 3 Plus LTE
Code name – VIENNA
Official name – unknown
GT-***** – unknown
GT-***** – unknown
GT-***** – unknown

1 KOMMENTAR

6 neue Samsung Galaxy Tablets in Arbeit
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)