Weiter zur Homepage

AOL Tech

Facebook wirft Twitters Vine aus der Freundesliste


Das Gerangel um die Facebook-Freunde wird zur Zeit von Facebook etwas zu ernst genommen. Vine der neue Video-Sharing Service von Twitter für 6 Sekunden Videos, ist wohl eine direkte Konkurrenz zu Facebooks Poke und da dreht man ihm bei den Zuckerbergs gleich mal die Schnittstelle zu den Facebook-Freunden ab. Eben diese Eigenart, der wichtigste Identity-Provider des Internet zu sein, wird damit für Facebook langsam immer fragwürdiger. Voxer, eine andere Messaging-App hatte eine ähnliche Behandlung erfahren und Instagram ging es mit Twitter-Freunden ja auch nicht anders. Vermutlich geht es einfach um den Versuch, diese Informationen strikter zu monetarisieren, das könnte aber auch nach hinten losgehen und bedeutet für uns natürlich immer mehr lästiges zusammenstoppeln solcher Informationen.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien