Weiter zur Homepage

AOL Tech

Sensus: Touch-Case fürs iPhone kommt später und wird teurer


Im Herbst hat Canopy ein iPhone-Case angekündigt, das tatsächlich der Rede wert ist: das Gerät namens Sensus stellt nämlich eine Erweiterung des Touchscreens als Steueroberfläche dar. Mit dem Sensus werden die Rückseite und die rechte Kante von iPhone 4/4S/5 berührungsempfindlich, womit wohl die Bedienung der meisten Anwendungen deutlich fluffiger erfolgen könnte - wenn die App-Entwickler denn mitmachen und Sensus unterstützen. Und Apple hat für Zubehörfirmen wie Canopy natürlich wenig übrig, weshalb die iPhone-Basisfunktionen draußen sind und wohl auch bleiben. Klingt alles ein wenig nach schade aber toll und geht auch erstmal so weiter: statt im 1. Quartal soll das Teil jetzt "im Sommer" auf den Markt kommen und dann nicht mehr 39 sondern "zwischen 59 und 99" Dollar kosten.

Bildergalerie: Canopy Sensus



[via coolest-gadgets]

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien