Weiter zur Homepage

AOL Tech

LG Optimus G Pro: 5"-Smartphone für den japanischen Markt vorgestellt


Auf das LG Optimus G Pro waren wir gut vorbereitet, das 5"-Smartphone kommt im April in den Handel. Zunächst jedoch nur in Japan, mögliche Starttermine in anderen Ländern wurden nicht genannt. Damit schnappt sich NTT DoCoMo bereits das zweite Gerät, das wir ausgesprochen gerne mal ausprobieren würden: Da hilft wohl nur ein Flugticket. Die Features in der Kurzzusammenfassung: 1080p-Display, 1,7GHz-Prozessor mit vier Kernen (Snapdragon S4 Pro), 3.000mAh-Akku, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, 13-Megapixel-Kamera, LTE, microSDXC und Android 4.1. Der April als Starttermin ist insofern ernüchternd, als dass LG zu diesem Zeitpunkt mit dem 5"-Argument keinen Nerd mehr hinter dem Ofen vorholen dürfte und Sony mit dem Xperia Z sich bereits Anteile auf dem heimischen Markt gesichert haben wird. Und natürlich bleibt auch die Android-Frage: Version 4.1 im April 2013 auszuliefern, spricht eigentlich nur dafür, dass LG in Sachen Update-Politik immer noch nichts dazugelernt hat. Das kann sich natürlich schnell ändern. Hoffen wir auf jeden Fall. Und auf einen Termin für Deutschland, wo uns ja der Vorgänger des G Pro immer noch vorenthalten wird.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien