Sony's neue Personal Content Station (LLS-201) wird Ende April in Japan auf den Markt kommen. Die 1TB-Festplatte kommt mit NFC und unterstützt Android, so dass via WiFi Inhalte auf diverseste Geräte gestreamt werden können. Ebenfalls gibt es eine eigene App dazu, damit NFC-lose Devices wie iPhone oder Kamera ebenfalls von den Vorzügen der Mediastation kommen können. So weit man das Promovideo nach dem Break versteht (unser Japanisch ist noch immer sehr schlecht), sieht es definitiv nach einer klugen Sache aus. Ob die Personal Content Station allerdings der Krisenretter für den angeschlagenen japanischen Riesen wird, wir werden es sehen.



4 KOMMENTARE

Sony Personal Content Station kommt Ende April in Japan heraus
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)