Weiter zur Homepage

AOL Tech

Gerüchte: PS4 soll Xbox 720 im Bereich Rechenleistung um Längen schlagen



Laut der Webseite VG247 dürfte die PlayStation4 (PS4), die momentan noch auf den Codenamen Orbis hört, um einiges stärker sein (Prozessorleistung) als die Xbox 720, die den Codenamen Durango trägt. Dies wurde angeblich von diversen Entwicklern berichtet, die bereits mit näheren Details der Next-Next-Generation-Konsolen versorgt wurden. Demnach kann die PS4 1,84 Teraflops verarbeiten, wohingegen die Xbox 720 mit 1,23 Teraflops aufwarten kann. Dafür wird Microsofts Konsole mit 8GB RAM ausgestattet sein. Die PS4 mit "nur" 4GB RAM. Eine wichtige Neuigkeit für Xbox-Kunden könnte aber die Tatsache sein, dass die Xbox demnächst auch Blu-ray können soll, was bis dahin viele Käufer Richtung Sony gelotst hat. Sind aber natürlich alles erstmal nur Gerüchte. Da diese sich aber kontinuierlich häufen, gehen Experten davon aus, dass beide Konsolen vielleicht schon im März präsentiert werden und zum Jahresende zum Weihnachtsgeschäft 2013 in den Handel kommen könnten.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien