Chrome OS-Hardware ist ja im allgemeinen eher spärlich ausgestattet, meistens gibt es gerade so viel Prozessorpower, dass das Surfen einigermaßen flüssig läuft. Dementsprechend verwundert war ein Leser von Liliputing, als er Samsungs Chromebox Series 3 bei verschiedenen Online-Händlern (unter anderem auch Amazon, siehe Quelle-Link) mit Core i5 bereits vorrätig sah. Die neue Version kommt mit 2,5 GHz Core i5 aus der Sandy Bridge-Ära und den üblichen 4 GB RAM, sowie einer 16 GB SSD. Das ist zwar auch nicht gerade aktuell, aber wesentlich flotter als die bisherige Celeron-Ausstattung. Samsung hat die neue Chromebox noch nicht bestätigt, aber die bisher gesichteten Preise des Modells Samsung Chromebox XE300M22-A02US liegen mit einem Listenpreis von 499 Dollar etwas über den bisherigen.

0 KOMMENTARE

Samsung Chromebox Series 3 taucht in Online-Shops mit Core i5 auf