Weiter zur Homepage

AOL Tech

Klamottenlinie Stealth Wear soll vor zeitgeistiger High-Tech-Überwachung schützen


Der New Yorker Künstler Adam Harvey ist uns schon mal wegen seiner Anti-Gesichtserkennungs-Schminke CV Dazzle untergekommen und auch sein neustes Projekt soll der allseitig um sich greifenden Überwachung ein Schnippchen schlagen: Zusammen mit der Modedesignerin Johanna Bloomfield hat Harvey eine Bekleidungslinie namens "Stealth Wear" entwickelt, die dann Morgen en Detail vorgestellt wird. Die zeitgeistigen Tarnklamotten sollen dabei vor aktueller Überwachungstechnik schützen, etwa ein Anti-Drohnen-Hoodie vor Wärmebildkameras oder ein T-Shirt vor Röntgenstrahlen (warum auch immer), außerdem bietet die Stealth Wear Gimmicks wie "Off Pockets", die Handys prompt von jeder Verbindung abschneiden. Bleibt abzuwarten, ob diese Camouflage nur ein Statement oder eine echte Bekleidungslinie wird.

[via dvice]

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien