Das Samsung Galaxy S bleibt weiterhin auf der Erfolgsspur. Wie die koreanische Firmenleitung nun bekannt gab, wurden seit dem Launch des Android-Flaggschiffs im Juni 2010 insgesamt 100 Millionen Geräte verkauft. Das Galaxy S kam auf insgesamt 25 Mio. Einheiten. Das Galaxy S II verkaufte sich bislang 40 Mio. mal, genauso wie das aktuellste Modell, das Galaxy S III, was bei dieser Zahl aber wahrscheinlich nicht bleiben dürfte, da es sich anscheinend noch immer wie geschnitten Brot verkauft. Bleiben wir also gespannt, was das Jahr 2013 uns an Geschichten, Patentstreitigkeiten und anderen Animositäten bringen wird. Denn 2012 war auch das Jahr, wo Apple ein ganzes Stück seiner mobilen "Weltherrschaft" an Samsung abdrücken musste. To be continued.

[Via PhysOrg]



4 KOMMENTARE

Samsung Galaxy S-Reihe durchbricht die 100 Mio.-Schallgrenze
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)