In San Antonio soll demnächst die erste papierlose, öffentliche Bücherei ihre Pforten öffnen. Damit würde auch die gute alte Bibliothek der Digitalisierung "zum Opfer" fallen. Das hier entstehende System soll auf den Namen "BiblioTech" hören und über den gesamten Bezirk funktionieren. Der Initiator des Projekts, Bezirksrichter Nelson Wolff dazu: "Wer wissen will, wie so eine Bibliothek aussehen könnte, braucht nur in einen Apple Store zu gehen." Die alte Bücherei mit ihren Oldschool-Büchern, soll aber natürlich weiterhin existieren. Die neue digitale Bücherei also eher eine Ergänzung zum bestehenden Programm. Nach zwei Wochen soll das "ausgeliehene" E-Book einfach unbenutzbar werden. Nie wieder Mahngebüren zahlen, weil man die Leihfrist verpennt hat, wenigstens das klingt doch schon mal fortschrittlich.

[Via Übergizmo]

2 KOMMENTARE

BiblioTech: In San Antonio entsteht die erste digitale Bücherei, soll aussehen "wie ein Apple Store"
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)