HP hat auf der CES eine ganze Armada neuer Monitore vorgestellt (wir wühlen uns aktuell noch durch die Details), dieser hier jedoch, der U160, sticht aus der Masse heraus: Es ist der erste Monitor von HP, der sich via USB an Computer anschließen lässt. Der 15"-Screen verfügt über eine Auflösung von 1.366x768 Pixeln, wiegt 1,5 Kilo und lässt sich - dank integrierter Leder-Hülle - ähnlich wie ein Tablet auf dem Tisch "aufbocken". Helligkeit und Kontrastverhältnis sind laut HP vergleichbar mit aktuellen Laptop-Displays. 179 US-Dollar werden fällig, der U160 erscheint noch im Januar.

0 KOMMENTARE

HP steigt mit dem U160 ins USB-Monitor-Geschäft ein