Nach dem Einstieg in das PC-Geschäft Anfang 2012 war es nur eine Frage der Zeit, bis Vizio mit dem entsprechenden Windows-Tablet um die Ecke kommt, zur CES diese Woche in Las Vegas ist es nun soweit. Der Vizio Tablet PC ist mit einem 11,6"-Display ausgestattet und läuft mit Windows 8, also nicht der RT-Version. Interessant dabei ist die Kombination aus Hardware und Features. Das Tablet ist eines der ersten überhaupt, das mit einem Z60-Prozessor von AMD bei 1 GHz Geschwindigkeit arbeitet und gleichzeitig ein 1080p-Display hat. Hoffentlich hat sich Vizio hier nicht übernommen. Andererseits ist es nicht das erste Tablet des Herstellers, ein wenig Erfahrung hat man bereits gesammelt, wenn auch mit einem anderen Betriebssystem. Wie schon bei den Laptops und Desktops von Vizio wird auch auf dem Tablet keine Bloatware, also Apps des Herstellers, vorinstalliert. Und sonst? 2 GB RAM, 64 GB SSD, eine 2-Megapixel-Kamera für Videotelefonie und micro-HMDI- und micro-USB-Ports. Preis und Verfügbarkeit werden wir im Laufe der Woche sicherlich noch nachreichen können, auch wenn wir davon erst mal nichts haben: Vizio vertreibt seine Produkte nicht in Europa.

0 KOMMENTARE

CES: Vizio zeigt Windows-8-Tablet mit AMD-Prozessor und HD-Display