In den kommenden Tagen werden wir auf der CES überschwemmt werden mit neuen Fernsehern, die meisten davon dürften sich mit dem "Smart TV"-Attribut schmücken ... oder zumindest mit ungewöhnlichen Formfaktoren beeindrucken. Archos kümmert sich derweil darum, Android auf dem Fernseher zu platzieren, vollem Zugang zum Play Store inklusive. TV Connect besteht aus zwei Teilen. Einem vollständigen Computer mit einem 1,5GHz-Prozessor und "mehreren Kernen", 1 GB RAM, 8 GB Speicher (erweiterbar) und einer HD-Kamera. Der andere Teil ist die Fernbedienung, das ist der kleine Panzer im Vordergrund. Mit Gamepads, voller QWERTZ-Tastatur und zwei Pointern, mit denen Multitouch-Gesten simuliert werden können. Archos TV Connect läuft mit Android 4.1 und kann entweder via Ethernet oder aber mit WiFi Kontakt mit dem Netz aufnehmen. Und hält man die Fernbedienung in Richtung Fernseher, erscheint auf dem Screen ein Cursor, mit dem navigiert werden kann. In Deutschland wird die Lösung im Februar erwartet, der Preis liegt bei 149,99 Euro. Die Pressemeldung haben wir hinter dem Klick für euch bereit.

Archos TV Connect

Alle Bilder ansehen

15 BILDER



Multi-Touch Android erstmalig auf dem TV - "ARCHOS TV connect" für den
heimischen Fernseher

"ARCHOS TV connect" mit Multi-Touch-Fernbedienung inklusive Steuerung von
Games per Mapping-Tool und einer HD-Kamera für Videoanrufe

ARCHOS kündigt das "ARCHOS TV connect" an, eine einzigartige Lösung, die Apps und Games als Multi-Touch Android(TM)-Anwendungen auf den Fernseher holt. "ARCHOS TV connect" mit der eigens entwickelten 'TV Touch Remote'-Fernbedienung macht aus jedem HD-Fernseher ein Android-basiertes Smart-TV.

"ARCHOS TV connect" ermöglicht mit Antipp- und Wischbewegungen, Zoom-Funktionen, Auswahlmöglichkeit und Tippen den Fernseher so zu steuern wie ein Tablet. In Kombination simulieren der Pointer und der Joystick der Fernbedienung die Multi-Touch-Bedienung auf dem Fernseher. Nutzer können mit dem "ARCHOS TV connect" Games, Video-Streaming, Videoanrufe in HD, E-Mail und Internet auf dem großen Fernsehbildschirm nutzen. "ARCHOS TV connect" basiert auf Android 4.1(TM) 'Jelly Bean'.

"Als Pionier für android-basierte Multimedia-Geräte, wollten wir eine Möglichkeit für großformatigen Android-Genuss schaffen" sagt Henri Crohas, Gründer und CEO von ARCHOS. "'ARCHOS TV connect' ermöglicht Multi-Touch und Multimedia für das Smart-TV auf Android(TM)-Basis."


Einzigartige 'TV Touch Remote' Fernbedienung - smarte Funktionen

· Pointer - den Fernseher durch Tipp- und Wischbewegungen wie ein Tablet
steuern
· Vollständige Unterstützung von Multi-Touch-Gesten - Anwendungen einfach
steuern mit Zoom-Funktion und Drehen
· Vollständige Tastatur mit Android-Tastenkürzeln - Die 'TV Touch
Remote'-Fernbedienung ist mit einer vollständigen Tastatur ausgestattet und bietet Android-Tastenkürzel für Funktionen wie beispielsweise Sprachsteuerung oder Schreiben per Spracheingabe


Games auf dem Fernseher spielen - Spielspaß im Großformat

Ein einzigartiges Mapping-Tool sorgt für Steuerungs-Kompatibilität mit physikalischen Controllern und somit für maximale Präzision und Funktionsvielfalt.
· Tausende Spiele - im Google Play(TM) Store stehen über 700.000 Apps und Spiele zur Verfügung
· Tasten und zwei Thumbsticks - Vollständige Steuerung und zwei analoge Thumbsticks für Spiele
· ARCHOS Mapping-Tool für Games - Die Steuerung der Spiele mit den Tasten und Controllern der Fernbedienung mappen und nahezu jedes Game auf dem TV spielen


Das TV als Smart TV - Echtes Websurfen auf dem vorhandenen HD-TV

· Internet - Auf dem großen Bildschirm im Internet surfen
· Online Video-Streaming - Videos aus YouTube(TM), Daily motion, etc. direkt auf das TV streamen
· E-Mails - E-Mails senden und empfangen oder Fotos auf der Facebook-Seite mit Freunden teilen


HD-Videoanrufe - Familie und Freunde als Teilnehmer eines Videoanrufs auf das TV holen

· HD-Webcam und Mikrofon - für Videotelefonie in HD-Qualität
· LED-Benachrichtigung - LED-Benachrichtigung bei eingehenden Anrufen während des Fernsehens
· Kompatibel mit allen bekannten Apps für Videotelefonie - Videochats mit Skype oder Google Talk(TM) holen Familie oder Freunde als Teilnehmer eines Videoanrufs auf das TV


Multimedia Player - Das "ARCHOS TV connect" beinhaltet die ARCHOS Media Center Apps für die Steuerung von Multimedia-Inhalten

· Unterstützung nahezu aller Video-Codecs und -Formate - inklusive Video-Dateien mit H.264 Dekodierung in 1080p Full-HD
· Media Center Archiv - maßgeschneiderte Benutzeroberfläche mit automatischem Download von DVD-Covern, Untertiteln und Inhaltsangaben sowie Organisation der Dateien auch wenn diese auf einem anderen Speichermedium im heimischen Netzwerk abgespeichert sind

· Einfaches Streaming im WLAN - Media-Inhalte per WiFi oder Ethernet im heimischen Netzwerk streamen
· Nützliche Schnittstellen - HDMI-Anschluß (das HDMI-Kabel wird mitgeliefert), Full USB Host und microSD Steckplatz
· Uneingeschränkter Zugriff auf den Google Play(tm) Store - Über 700.000 Apps, und Android-Inhalte wie Bücher, Musik, Magazine und Filme

Auf der CES 2013 in Las Vegas wird das "ARCHOS TV connect" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. "ARCHOS TV connect" wird ab Februar 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 Euro erhältlich sein.

5 KOMMENTARE

Archos TV Connect: macht auch den letzten Fernseher noch androidisch smart
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)