Unsere Kollegen in den USA sind endlich dazu gekommen, die GoPro Hero3 Black Edition auszuprobieren und haben sich dafür ordentlich ins Zeug gelegt: Sie dokumentierten einen Jet-Flug und den Aufstieg eines Heißluftballons mit anschließendem Base-Jump (wobei die Kamera im sicheren Körbchen blieb). Außerdem befestigten sie die neue Hero3 zusammen mit der ersten HD Hero auf einem Autodach, so dass wir die Qualität der beiden Kameras Seite an Seite vergleichen können. Ihren kompletten Bericht findet ihr hinter dem Quelle-Link, aber wir präsentieren hier kurz das Fazit des Test, das sehr deutlich ausfällt: Auch wenn die Akkulaufzeit zu wünschen übrig lässt und 4K-Video wegen der niedrigen Bildfrequenz allenfalls Neuigkeitswert hat - es gibt derzeit keine bessere Action Cam auf dem Markt. Sehr klein und außergewöhnlich robust gebaut, liefert die GoPro Hero3 Black Edition für 450 Euro Video in hoher Qualität und unerreichter Auflösung. Wovon ihr euch gleich selbst überzeugen könnt, wie immer bei uns nach dem Break.

GoPro HD Hero3 Black Edition

Alle Bilder ansehen

55 BILDER

GoPro HD Hero3 Black Edition: Beispielfotos

Alle Bilder ansehen

36 BILDER







0 KOMMENTARE

Review: Minikamera GoPro Hero3 Black Edition (Videos)