"So close, you can almost touch it." Das ist der Wink mit dem Zaunpfahl, der auf der Ubuntu-Homepage zusammen mit einem Countdown bis morgen die neue Ubuntu-Version ankündigt. Die kurz vor der CES kommende Version dürfte in Richtung Mobile zielen, allerhöchstwahrscheinlich mit einem touchfreundlichen Interface. In einem Slashdot Q & A im Dezember hatte Mark Shuttleworth die Nutzer in Ubuntus Pläne eingeweiht, das OS auf mobile Geräte inklusive Smartphones und Tablets zu portieren, als Teil einer Strategie um Desktop-User an das Betriebssystem zu gewöhnen. Die Ankündigung dieser Woche dürfte Teil davon sein, aber nur der Anfang, denn 14.04 LTS soll frühestens im April 2014 kommen.

0 KOMMENTARE

Ubuntu-Countdown für den 2. Januar: "So close, you can almost touch it"