Der Atari Portfolio war wahrscheinlich der erste handflächentaugliche Computer der Welt, der Urvater aller Smartphones sozusagen. 1989 wurde er einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt und wir wollten das Teil allerspätestens dann haben, als in Terminator 2: Judgement Day Superseitenscheitel John Connor einen Geldautomaten mit der Maschine gehackt hat. Das Besondere am Portfolio war, dass er sich mit einem damaligen PC verstand. Das DIP DOS war kompatibel zu MS-DOS 2.11. Am meisten Spaß machen bei dieser Art der Retroschwelgerei die Specs. 128KB RAM, ein Intel 80C88 CPU mit 4,92 MHz, 256 KB ROM für Betriebssystem und Programme und ein rattenscharfes 240x64 Pixeldisplay, monochrom natürlich. Schön, dass einige Leute diesen alten Atari noch nicht verschrottet haben und Bilder und Videos ins Netz gestellt haben. Schauen wir uns doch gleich noch einmal an.

Atari Portfolio

Alle Bilder ansehen

5 BILDER



[Via TechEBlog]


0 KOMMENTARE

Retrogelüste - Atari Portfolio von 1989