Weiter zur Homepage

AOL Tech

LG will Galaxy Note 10.1 wegen Blickwinkel-Patent vom Markt haben


Und natürlich. Was wäre Weihnachten ohne einen neuen Patentstreit. Nachdem Samsung LG wegen Verletzung diverser OLED Patente und Wirtschaftsdiebstahl in die Mangel genommen hat, schlägt LG jetzt zurück und verlangt einen Verkaufsstopp des Galaxy Note 10.1 weil es wohl Patente verletzen soll, die die Verbesserung des Blickwinkels betreffen. Eine Milliarde Dollar will LG als Kompensation pro Tag den das Note 10.1 in Korea weiter verkauft und hergestellt wird von Samsung. Die sind nicht amused. Aber halten die Klage für ungerechtfertigt. Was sonst.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien