Die Ouya-Konsole, eine der Kickstarter-Überflieger überhaupt, will das Gaminggeschäft grundlegend aufmischen. Nun sind die ersten Developer-Konsolen ausgeliefert worden. Klar, dass man für 700 Dollar kein Teardown macht, sondern wie es sich für die Postweihnachtszeit gehört, brav dem Unboxing frönt. Das Besondere, die Hardware ist transparent. Die kleine Basisstation und zwei Controller kommen in dem Karton. Seht mehr in dem Video nach dem Break. Wir sind gespannt, was die Entwickler im Laufe des Jahres aus der Konsole rauskitzeln werden.



1 KOMMENTAR

Endlich da: Ouya in der Entwicklerversion im Unboxing
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)