Nowhereelse haben diese Fotos aus China zugespielt bekommen, die ein reichlich verbogenes iPhone 5 zeigen. Schwer zu sagen, ob sie aus einer professionellen Photoshop-Session stammen, oder aber das zeigen, was passiert, wenn man sich aus Versehen aufs neue iPhone draufsetzt, denn theoretisch ist das weichere Aluminium des iPhone 5 durchaus biegbar, leichter zumindest als der Vorgänger 4S aus Stahl. Warum auf keinem der Fotos das Display gebrochen ist, ist aber schon ein wenig merkwürdig. Falls euch etwas ähnliches passiert ist, lasst es uns wissen.

Verbogenes iPhone 5

Alle Bilder ansehen

4 BILDER

10 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)