Auch wenn es seit geraumer Zeit den Nachfolger Canon EOS 5D Mark III gibt. Die Canon EOS 5D Mark II ist noch immer populär, wohl auch deshalb weil sie um einiges günstiger geworden ist. Die DSLR hat in den vergangenen Jahren digitale Fotografie beeinflusst wie kaum eine andere Profi-Kamera. Das lag vor allem aber auch daran, dass sie die erste Fotokamera mit 1080p-Videoaufnahme war und uns eine riesige Welle von tiefenunscharfen Hipster-Videos im Netz beschert hat. Kaum ein Clip, der nicht mehr ohne die sanften Scharfstellungen auskam. Serien wie Dr. House oder gar ganze Hollywood-Filme wurden derweil mit der 5D gedreht und für schicke, ambitionierte Blogger gehörte die Kamera zum guten Ton wie die erschleimte Fashionweek-Akkreditierung und die APC-Jeans. Nun hat Canon Rumors bekannt gegeben, dass die Mark II auslaufen und nicht mehr nachgeliefert wird. Klar, die Mark III ist auch ein famoses Gerät. Es ist vielleicht aber ein bisschen so, als würde man einen Golf IV mit einem Golf V vergleichen. Alle also, die mit einem Kauf liebäugelten, sollten sich sputen. Wir ziehen derweil unseren Hut. Hasse gut gemacht Mark.

3 KOMMENTARE

Abschied einer Legende: Canon EOS 5D Mark II wird eingestellt
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)