Weiter zur Homepage

AOL Tech

Memory Jar: Babyfotos mit Familie teilen, ja, aber nicht über Facebook


Es gibt Eltern, die legen Kindern nach der Geburt einen Facebook-Account und haben auch sonst keine Skrupel tonnenweise Babyfotos mit der Welt zu teilen. Für ein Kind, das seine Meinung noch nicht äußern kann und in der Öffentlichkeit derart bloß gestellt wird, ein heikles Thema. Die neue App Memory Jar möchte mit seiner Plattform das Teilen von Babyfotos besser machen. Man teilt das Foto nur mit einer kleinen Gruppe bestehend aus Großeltern und anderen Verwandten. Am Ende gibt es für alle eine Art Fotoalbum, wer unbedingt muss, kann natürlich auch diese Bilder über Facebook und Twtter teilen.

[Via TechCrunch]


Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien