Weiter zur Homepage

AOL Tech

HTC ONE SV: Neues LTE-Smartphone kommt im Januar

Damit war zu rechnen. Genau wie das HTC ONE X bekommt auch das ONE S jetzt als LTE-Variante bei uns in den Handel. Ab Januar ist das neue Smartphone von HTC bei uns zu haben: 429 Euro werden fällig. Wer auf den schnellen Datenverkehr verzichten will, kann das One SV für 399 Euro kaufen.

Das neue Handy ist mit einem Snapdragon S4 ausgestattet (zwei Kerne, 1,2 GHz), der bereits bekannten 5-Megapixel-Kamera und schluckt microSD-Karten mit bis zu 32 GB Speicher. Intern stehen 8 GB Speicher zur Verfügung. Die LTE-Frequenzen sind 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz.

Abstriche sind leider beim Display zu verzeichnen. Während das One S mit einem Super-AMOLED-Screen mit qHD-Auflösung ausgestattet ist, haben wir es beim Neuling nur mit Super LCD 2 Display mit 800x480p zu tun. Noch enttäuschender: Als OS läuft lediglich Android 4.0.

Anfang des Jahres hatte HTC stolz verkündet, nicht mehr so viele Geräte auf den Markt zu bringen. Das hat wohl nicht funktioniert. Oder kann hier noch jemand durchblicken? Und was ist mit dem Superphone?

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien