Gut, es ist kein Bauschaum, aber das was die DARPA da entwickelt hat, funktioniert sehr ähnlich: bei inneren Verletzungen des Bauchraums, die auf dem Schlachtfeld schnell zum Verbluten führen, soll der DARPA Wound Stasis System Foam die Blutungen bis zur Versorgung aufhalten. Der aus zwei Komponenten bestehende Schaum wird direkt in den Bauchraum gespritzt, wo er beginnt, sich auszubreiten und wie eine herkömmliche Tamponade Wunden zudrückt. Im Krankenhaus soll er sich dann problemlos vom Chirurgen wieder entfernen lassen. Video nach dem Break.


0 KOMMENTARE

Prinzip Bauschaum: DARPA entwickelt Schaum zur Wundversorgung (Video)