Wie AllThingsD aus gut informierten Quellen berichtet, soll es noch vor Ende dieses Jahres auch bei Twitter Fotofilter geben. Geplant sei, ein entsprechendes Update der Twitter-App rechtzeitig zu Weihnachten rauszubringen. Zurzeit werde die neue Version getestet. So vermutet AllThings D auch, dass bei den Schwarz-Weiß-Fotos (siehe oben), die Twitter-Boss Jack Dorsey in letzter Zeit veröffentlicht, einer dieser Filter mit im Spiel gewesen sein könnte. Ein solches Update noch vor den Feiertagen auf den Weg zu bringen wäre sinnvoll, weil dann Fotos en masse verschickt werden - man erinnere sich nur an die 200 Bilder pro Sekunde, die Instagram für Thanksgiving meldete. Die Integration von Filtern bedeutete aber auch ein weiterer Schritt in Richtung Isolationskurs, den sowohl Twitter wie auch Instagram verfolgen: Nachdem Twitter im Juli die Instagram-Synchronisierung mit Freunden kappte, sperrte Instagram kürzlich die Integration von Twitter Cards. Seither werden Instagram-Bilder bei Twitter nicht mehr vollständig eingebaut.

[Image Credit: Jack Dorsey]

0 KOMMENTARE

Twitter: Update mit Fotofiltern vor Weihnachten