NFC ist noch immer ein bisschen so etwas wie ein Spätzünder der Datentechnologien. Ein besonderer Dämpfer für die Verbreitung des Standards war zudem, dass das aktuelle iPhone 5 noch immer keine Near Field Communication anbietet. Denn, NFC verbraucht auch relativ viel Energie, vielleicht auch das ein Grund, wieso Apple auf den Einbau zunächst verzichtet. Qualcomm Atheros hat nun eine neue Generation NFC-Chips vorgestellt, die im nächsten Jahr ausgerollt werden soll. Die Ultra-Low-Power-Chips sind ganze 50 Prozent kleiner als die bisherigen Modelle und soll einiges an Stromverbrauch einsparen. Wann genau und in welchen Smartphones der neue Standard kommen wird, ist aber erstmal unklar.

[Via Übergizmo]

0 KOMMENTARE

Kleiner, stromsparender: Qualcomm kündigt NFC der nächsten Generation an