Ab heute lupft Google mit Indoor Maps auch hierzulande die Dächer und hilft bei der Navigation durch Gebäude. In einer Liste mit ausgewählten Partnern, die von Anfang an mit dabei sind, finden sich beispielsweise Kaufhäuser wie das Alsterhaus in Hamburg und das KaDeWe in Berlin, die Flughäfen München und Köln, das Deutsche Museum, Saturn und Metro. Zoomt man mit seinem Android-Gerät an eines dieser Gebäude heran, taucht automatisch ein Grundriss auf. So sehen Smartphone-Besitzer auch innerhalb eines Gebäudes ihren aktuellen Standort als blauen Punkt. Und wenn man die Etage wechselt, wird automatisch das gerade betretene Stockwerk angezeigt. Kurzes Video nach dem Break, interessierte Gebäudebesitzer können ab sofort bei Google ihre Innenraumpläne einreichen.


6 KOMMENTARE

Google Indoor Maps: Innenraumkarten jetzt auch für Deutschland
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)