Weiter zur Homepage

AOL Tech

Spendiert Microsoft SkyDrive einen Cloud-Player?


Microsofts SkyDrive als universelle Streaming-Waffe? So lange man seine Musik nicht von Xbox Music hat, geht diese Rechnung nicht auf, aktuell zumindest. LiveSide hat neuen Code durchstöbert und kommt zu dem Schluss, dass sich diese Situation bald ändern und der Cloud-Service einen Web-basierten Musik-Player bekommen könnte. Wie das genau funktionieren wird, bleibt undklar, von einem möglichen Starttermin des Services ganz zu schweigen. Und auch ob SkyDrive wirklich das neue Kontrollzentrum eurer Musik werden wird, lässt sich nicht bestätigen. Möglich wäre es jedoch. Microsoft kann doch nicht hinter Google und Amazon hinterherhinken.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien