Ah, Meizu-News! Aus dem platten iPhone-Nachbau ist über die Jahre eine ernstzunehmende Marke mit feiner Hardware geworden, bei Android ist die chinesische Firma schon lange gelandet. Glaubt man dem Video, soll morgen das Meizu MX2 vorgestellt werden. Mit einem Quadcore-Prozessor (ein Exynos von Samsung mit 1,6 GHz), 2 GB RAM, 64 GB Speicher und einem Display mit 1.280x768p-Auflösung. Wie groß der Screen ist, bleibt für den Moment unklar, gerechnet wird mit 4,4". Bereits im vergangenen Sommer hatte Meizu das MX mit einem Quadcore-Prozessor ausgestattet und dem Smartphone so ein technisches Update spendiert. Und nun? Mehr von allem inklusive Screen? Morgen wissen wir mehr.



0 KOMMENTARE

Smartphone-Party in China: Morgen kommt das Meizu MX2 (Video)