Die Analysten bei NPD haben neue Zahlen in den Raum geworfen, die den Kampf zwischen Notebooks und Tablets nun endgültig entscheiden. Im Weihnachtsquartal sollen Tablets die Notebooks mit 21,5 zu 14,6 Millionen weit hinter sich lassen. Das wären fast 50% mehr Tablets als Notebooks. Und das trotz Windows 8 Start, der ja mit nicht wenigen neuen Formaten im Notebook-Sektor aufwartet. Generell sollen das gesamte Jahr über zumindest in den USA auch erstmal die Tablets die Nase vorn haben mit 80 Millionen vs. 63,8 Millionen, weltweit aber ist davon noch nichts zu sehen und dort rechnet man erst 2015 mit einem Sieg der Tablets über die Laptops. Wir hoffen bis dahin eher auf völlig passable Zwittergeräte.

3 KOMMENTARE

Tablet Verkäufe sollen dieses Quartal Notebooks mit fast 50% überrunden
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)