Vor ein paar Tagen landete Commander Suni Williams, die den Rekord für Langzeitaufenthalte im All für Frauen hält, zusammen mit ihren ISS-Kollegen Juri Malentschenko und Akihiko Hoshide sicher in der kasachischen Steppe. Kurz danach hat die NASA eine vierteilige Video-Tour mit einer fröhlichen Suni veröffentlicht, die auf der ISS elegant erst mal durch Küche, Schlafzimmer und WC schwebt. Achteinhalb nicht nur für Raumfahrtfans sehenswerte Minuten nach dem Break, die anderen drei Teile warten hinter dem Quelle-Link.


0 KOMMENTARE

Die Frisur sitzt: Astronautin Suni Williams führt durch die ISS (Video)