Vmo ist ein cleveres Konzept, das Smartphones, Sprachnotizen und QR Codes zusammenbringt. Zu Dokumenten lassen sich per Sticker dazugehörige Tonaufnahmen abspeichern und bei Bedarf wieder abspielen. Sei es während einer Vorlesung oder, dass man Postkarten dem Adressaten einen gesprochenen Gruß hinzufügt. Für die Macher ist das aber weitaus mehr als nur ein neues Anwendungsgebiet für QR Codes, sie sprechen gleich von einer gänzlich "neuen Cloud Service Design-Strategie". Mehr in dem Video nach dem Break.

VMO

Alle Bilder ansehen

7 BILDER



[Via Yanko]


0 KOMMENTARE

Vmo: Augmented Information mit Smartphone und QR Code